Sunday in white and green




Flowers from the garden, baked peppers and the first thyme leaves ... I'm refurbishing my kitchen, so some small, quiet moments were very welcome.
_____
Blumen aus dem Garten, gebackene Minipaprika und die ersten Thymianblätter ... ich renoviere gerade meine Küche, deshalb waren ein paar ruhige Momente in Weiß und Grün sehr willkommen.



 


Pin It!

6 Kommentare:

Julia Chiang | 21. April 2013 um 18:19

beautiful as always. Your images are so peaceful to me.

Gotham Girl | 21. April 2013 um 18:42

I agree with Julia...your images - especially these - have such a calming effect. Totally love that last capture!

Katrin | 21. April 2013 um 19:55

Thank you so much, both of you! And yes, it was one of those rare,peaceful days!

Lena | 21. April 2013 um 22:08

Oh, der Thymian wächst bei mir auch schon ganz fleißig und ist gar nicht klein zu kriegen. (Ich habe ihn aber auch schon im Februar ausgesät.)
Und sag mal, was machst du mit den kleinen Paprika? Sind die scharf? Isst du alle auf einmal, oder trocknest du sie für später?
Und hast du die Tonplatte selbst gemacht? Die ist echt schön.
Fragen über Fragen. :D

Katrin | 21. April 2013 um 22:26

Hallo Lena,

die kleinen Paprika sind nicht scharf. Ich kenne sie aus Spanien und habe sie zum ersten Mal in Deutschland gesehen und musste das gleich ausprobieren. Einfach nur waschen, trockentupfen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech 15 Minuten bei knapp 200°C backen. Man isst sie mit den Fingern - am Stiel anfassen und einfach abbeissen. Lecker ... super Beilage, lasst zu allem.
Ja, die Tonkachel hab ich selbst gemacht. Und die Gartenkräuter gabs bei Ikea, musste ich ausprobieren ...

chai-and-chardonnay.blogspot.com | 23. April 2013 um 21:06

So schön und liebevoll gestaltet!

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...