Friday food photo

I'm still trying to figure out, my dear readers, what you like to see here. What about food? I started shooting food as an exercise, and for a long time it was my biggest challenge (and I was afraid to do it). Now it's fun and one of the things I like best. Would you like to hear more about my tips for food photography in the next Thursday photo workshops?
In any case, you'll see more food here in the near future. And I'd like to introduce you to some of my favourite food photographers. My actual obession is Mowie Kay, the guy who has my dream job: in his blog, he's posting about travelling and desserts. How cool is this?
Ich versuche immernoch herauszufinden, was Ihr, liebe Leser, hier sehen wollt. Wie sieht es mit Food Fotos aus? Ich habe Essen als Foto-Fingerübung fotografiert, um mehr Praxis zu bekommen. Lange Zeit waren Food Fotos meine größte Herausforderung (und ich hatte mächtig Respekt davor). Jetzt macht es einfach Spass und gehört zu den Dingen, die ich am Liebsten mache. Würdet Ihr in den Thursday photo workshops gerne ein paar meiner Tricks erfahren?
Auf alle Fälle werdet Ihr hier in nächster Zeit mehr Essen zu sehen bekommen. Und ich würde Euch gerne ein paar meiner Lieblings-Food-Fotografen vorstellen. Meine aktuelle Obsession ist Mowie Kay, der Mann, der meinen Traumjob hat: Er bloggt über Reisen und Desserts. Wie cool ist das?






Pin It!

5 Kommentare:

Frau S. | 7. Juni 2013 um 13:17

Die Fotos sind unglaublich schön. Die ersten 3 würde ich mir als Triptychon in die Küche hängen. Schwer beeindruckt und liebe Grüsse sendend, Frau S.

Gotham Girl | 7. Juni 2013 um 13:43

Katrin, I always look at your photos before I read your words. While looking at them this morning my first reaction was how well you photograph food. I would have never known this was once a challenge for you. I've never enjoyed photographing food because I know nothing about it. Having grown up on a farm I've always loved fresh fruits and veggies. I'd LOVE for you to add this to your Thursday tips! Thanks again for being so generous! xo

Sandra von 3-ZKB | 7. Juni 2013 um 13:58

Sehr schöne Foodfotos Katrin, könnte die knackigen Möhren gleich verputzen. :-D Ich würde mich über mehr Fotos und Fototricks freuen, egal ob du nun Essen, Blumen oder Deko vor die Kamera stellst. Und gerade beim Thema food gibt es sicher viele Interessenten, die sich über Deine Tipps freuen.

Hab ein schönes Wochenende!
Sandra

chai-and-chardonnay.blogspot.com | 7. Juni 2013 um 22:39

Ganz wunderschoen! Das machst Du wirklich gekonnt und es scheint Dir ganz leicht von der Hand zu gehen.Aber das zeugt eben von Deinem Talent! Super.

katrin | 7. Juni 2013 um 23:10

Oh, danke - ich freu mich über Eure Kommentare und erzähle gerne mehr über Food Fotos. Dear Robin, thanks for the nice feedback, I'll add it to my Thursday to-do-list!

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...