Monday evening macro



Yesterday, I learned how to open up a pomegranate without all the mess and juice splashing around. Cut off the top, and you'll see different chambers, separated by membranes. Cut along the membranes and then press from the inside to the outside. So easy - and you can see the fruit in all its beauty and opulence!
_____
Gestern habe ich gelernt, wie man einen Granatapfel ohne Schweinerei und herumspritzenden Saft öffnet ... Den oberen Teil abschneiden, und dann seht Ihr, dass der Granatapfel in unterschiedliche Kammern aufgeteilt ist, die von Membranen getrennt sind. Die Schale entlang der Membrane einschneiden und dann von innen nach außen aufdrücken. Ganz einfach - und dann sieht man die Frucht in all ihrer Schönheit und Üppigkeit!






Much more amazing pictures from the beautiful macro world you'll find here -
mehr Bilder aus der wunderschönen Macrowelt gibt es hier:



 
Pin It!

5 Kommentare:

Gunilla Bäck | 10. Februar 2014 um 21:40

Yummy! So so pretty and the colour is wonderful.

Nina | 10. Februar 2014 um 21:59

Liebe Katrin,
wunderbare Bilder von einem meiner Lieblings-"Öbste". Und den hatte ich noch garnicht vor der Linse, den Granatapfel, fällt mir da gerade auf. Das muss sich ändern.
Beste Grüße sendet Dir
Nina

Huldra | 10. Februar 2014 um 23:14

Lovely pictures of a tasteful fruit :)

Laura | 10. Februar 2014 um 23:30

This looks luscious Katrin. I certainly appreciate the tip for how to open a pomegranate neatly! Thanks for sharing the love up-close with I Heart Macro:-)

Gotham Girl | 11. Februar 2014 um 02:14

Love the macro...but tell me...how do you use pomegranates besides in salads? I know you must have some amazing recipe...please do tell. xo

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...