Travel log: Brighton, again



There were lots of surprises in Brighton. F. e. an "Indian" palace from 1787 in the middle of the city, the "Royal Pavillon". It was built as a seaside retreat for George, Prince of Wales, but ended as a hospital for Indian soldiers during the First World War. For us, it was kind of unreal, like a short trip to India.
_____
In Brighton gab es eine Menge Überraschungen, und das hier war eine davon: ein "indischer" Palast mitten in der Stadt, der "Royal Pavillon". Er war ursprünglich an 1787 als Rückzugsort am Strand für George, den damaligen Prinz von Wales, erbaut worden, endete aber im ersten Weltkrieg als Hospital für Tausende von indischen Soldaten. Heute hat er etwas Irreales, wie ein Minitrip nach Indien - zum Wegträumen.














More beautiful places/ mehr wunderschöne Orte:
Pin It!

4 Kommentare:

ladyfi | 27. Januar 2015 um 09:14

Wonderful shots of my old home town! Love that first shot.

Klaus-Dieter | 28. Januar 2015 um 12:31

super tolle Bilder,, es soll ein guter Tag für dich werden, Klaus

Klaus-Dieter | 28. Januar 2015 um 12:31

super tolle Bilder,, es soll ein guter Tag für dich werden, Klaus

Gotham Girl | 30. Januar 2015 um 02:51

These are fabulous!!! It's like just closing your eyes for a second and then wake up in India! So true!!

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...