Mustermittwoch - pattern Wednesday





Michaelas Thema für diese Woche waren 'Menschen-Muster' - eine kleine Herausforderung. Ich habe einen Stempel aus einem Radiergummi gemalt und alte Plakatreste verwendet, die ich bei einer Litfaßsäule gefunden habe. N. meint, dass ich ziemlich deprimierende Situationen kreiert hätte. Das könnte damit zusammenhängen, das heute ein etwas schwieriger Tag wird - aber ich bin durchaus offen für ein Happy End. 
Gefeiert wird auf alle Fälle, wie jeden Tag dieser Woche mit einer Verlosung. Ihr könnt entweder eines dieser 'deprimierenden' Originale hier haben - oder einen meiner Musterteller aus der blauen Periode. Die ganze Woche gilt: Hinterlasst Kommentare bei allen Giveaway-Posts, die Ihr gewinnen wollt, bis Sonntagnacht. Montag ziehe ich die Gewinner.
_____
Michaela's topic this week was 'humen being patterns' - quite a challenge. I made a stamp from an eraser and used remnants from old posters I found near an advertising pillar. N. said that I created somehow depressing situations; this might be related to the fact that today will be a somehow difficult day. But I'm open to a happy ending!
But in any case, we'll celebrate, and like every day this week, there's a celebration giveaway. Today you can win one of those 'depressing' original artworks, or you can choose one of my pattern plates from the 'blue period'. 
This week, you can leave a comment on any giveaway posts you would like to win, until Sunday night, and I'll choose the winner next Monday.







Pin It!

6 Kommentare:

dorette | 6. Mai 2015 um 10:09

ich finde sie toll und nicht deprimierend. hat was schlichtes und eher was beruhigendes, als trauriges. nummer eins mag ich besonders gern.

liebe grüße, doro

mano | 6. Mai 2015 um 10:39

ich finde deine collagen gar nicht deprimierend! da kann man ja geschichten zu schreiben! am besten gefällt mir die vorletzte mit mensch oben und unten.
liebe grüße, mano

Müllerin Art | 6. Mai 2015 um 12:44

Deprimierend? Naja, die Figur hat eine etwas angespannte Haltung, angesichts des zu bewältigenden Eisbergs... ja, zum Geschichten schreiben. Tolles Material, ich danke fürs Mustern und schicke liebe Grüße
Michaela

Katrin | 7. Mai 2015 um 11:14

Liebe Michaela,
ja, ein zu bewältigender Eisberg ... eine unerwünschte und unterirdische Begegnung mit meinem Exmann. Aber sie ist rum, ab jetzt mustere ich wieder fröhlich und verspielt! Ich danke Euch für Eure positiven Kommentare.

LOCKwerkE | 9. Mai 2015 um 15:52

Liebe Katrin!

Ich mag dein zweites Bild heute sehr und mir fällt der Begriff Begegnungen dazu ein. Manchmal etwas schwieriger (wegen des Eisbergs)oder zumindest kommt es manchmal einem so vor als wäre alles etwas schwieriger, aber Begegnungen können auch so bereichern und zu neuen wegen führen. Auch wenn wir uns bisher nur virtuell begegnen, hast du mir schon einen perfekten Moment letzte Woche mit der Zusendung deines wundervollen Gemäldes und der genialen Postkarte geschenkt. Ich danke dir sehr dafür. Herzliche Grüße Karin

Gotham Girl | 11. Mai 2015 um 15:16

Well I love these and don't see anything depressing about them at all! So not sure what that says about me, ha ha!

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...