Mustermittwoch/ Pattern Wednesday: Paradies



Paradiesisch geht es diesen Monat zu, ich hoffe, nicht nur bei Michaelas Mustermittwoch. Als ersten Versuch habe ich ein paar Radiergummistempel geschnitzt, bin aber nicht wirklich überzeugt. Vielleicht liegt es auch am Farbauftrag? Nächste Woche versuche ich vielleicht doch lieber einen Linolschnitt.
Übrigens: Die zwei Bilder unten und mehr gibt es in den nächsten Tagen als Rundtausch-Aktion!
____
Paradise is Michaela's monthly topic - hopefully not only limited to the pattern wednesday. I tried out a few eraser stamps, but they didn't really convince me. Maybe it's just the paint application? But next week, I'll give linocut another try.
BTW: From tomorrow, the two final pictures and more can be won in a swap exchange!





Pin It!

12 Kommentare:

Zwischendurch | 1. Juni 2016 um 16:28

Die Blätter haben so einen tollen Schwung! Kann ich mir den 'leihen'? Ich finde es auch nicht leicht, eine passende Farbe für die selbstgeschnitzten Stempel zu finden. Vielleicht können uns die Vieldrucker einen Tipp geben?!
Grüße aus dem anderen Paradies, Elvira.

Müllerin Art | 1. Juni 2016 um 17:50

Hatte ich gesagt, dass ich auch Blätter schnitze? Nein, das wusste ich am Donnerstag noch nicht! Womit hast du gedruckt? Sieht nach Acrylfarbe aus und die ist manchmal schon ein bischen tricky beim Drucken, mit einem einfachen Stempelkissen geht es zunächst am besten, oder mit Linoldruckfarbe, die aber wiederum nicht wasserfest fest ist, wenn sie einmal getrocknet ist. Ich drucke ganz gerne mit Acryl, auch wenn es manchmal etwas verschmiert oder in die Ritzen rutscht, am Radiergummi liegt es nicht, würde ich sagen. Musterdank und schöne Grüße
Michaela

Tabea Heinicker | 1. Juni 2016 um 17:53

hallo doch. gummistempel sind was tolles. im grunde. weil so leicht zu beschnitzen und damit sind ideen schnell und schmerzfrei umzusetzen. ich trage mit der farbwalze auf, eher dünn. habe gesehen, man kann die farbe auch von einer gellyplatte mit dem stempel abnehmen.

tatsächlich eignet sich nicht jede acrylfarbe zum drucken. ich mag die »schmincke linoldruckfarben«. super konsistenz. auch gut »creall lino«. beide allerdings leider nach dem durchtrocknen nicht wasserfest. also eher was für kunst hinter rahmen. auch gut »marabu universalfarbe«, die ist strapazierfähig nach dem durchtrocknen. gut für postkarten und buchumschläge z.b.

parapdies ist gut! mehr davon :)

die tabea grüßt

jahreszeitenbriefe | 1. Juni 2016 um 18:16

Die Blätterranken sind toll, an denen kann's nicht liegen ;-) So schön,in mein Paradies dürften die hinein. Rundtausch hört sich spannend an. Bis dann und liebe Grüße Ghislana

RAUMIDEEN | 1. Juni 2016 um 19:47

Hallo Katrin, da habe ich es mir mit meinem "Muster" ja richtig einfach gemacht ;). Blumen und Pflanzen sollten schon im Paradies wachsen, ich glaube, da sind wir uns alle einig. Schöne Ranken zieren Dein Papier.
Liebe Grüße
Cora

Dagmar | 1. Juni 2016 um 20:41

Ich finde gerade die "nicht perfekten" Abdrücke total schön! Liebe Grüße, Dagmar

Dagmar | 1. Juni 2016 um 20:41

Ich finde gerade die "nicht perfekten" Abdrücke total schön! Liebe Grüße, Dagmar

Katrin | 1. Juni 2016 um 21:17

Hallo Ihr Lieben,
danke für den ganzen Input! Ich hatte mit Tempera gedruckt. Jetzt habe ich gerade für nächste Woche Acryl mit Linolschnitt kombiniert, das Ganze auf Pappe, die leicht nachgibt und supereinfach zu bedrucken ist, und bin sehr glücklich mit den Ergebnissen. Vielleicht liegt es auch daran, dass mein Paradies heute rosa geworden ist ... jedenfalls habe ich wieder jede Menge Lust am Stempeln bekommen, danke!
Liebe Grüße,
Katrin

mano | 1. Juni 2016 um 22:33

ich mag es unperfekt!! ich hab mal einen federstempel mit acryl gedruckt, das ging ganz gut. die farbe hatte ich dünn aufgetragen. ich will auch noch einen blattstempel probieren, mal sehen...
lg, mano

Christine Wenger | 2. Juni 2016 um 07:24

Mir gefällt der Stempelabdruck auch gut. Einmal "falsch" gedruckt siehts nach Unfall aus, mehrfach ist es Absicht, dann stimmt es, finde ich. Und mit dem Zebra kombiniert hat das Muster eine tolle Wirkung.
Liebe Grüße
Christine

dorette | 2. Juni 2016 um 09:32

auf dem hellen papier echt super! erinnert mich an jugendstilelemente.

ULKAU | 2. Juni 2016 um 17:57

Mir gefallen besonders die zarten grauen Töne bei den letzten Drucken sehr gut und wie genial, die Zebras dazu zu kombinieren!
Als erfahrene Stemplerin könnte ich dir auch zig Tipps geben, aber vieles ist schon gesagt... Acrylfarbe (die Dylusions Paint finde ich gut, schön weich in der Konsistemz) kann man auch gut mit einem Kosmetikschwämmchen auf den Stempel auftupfen...ansonsten gibt es ja jede Menge an wasserfesten Stempelkissen in allen Farben. Ja, und Schnitzen macht solch einen Spaß!
Lieben Gruß von Ulrike

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...