interior week, part 7


Nominated for the best booth at Woonbeur's: Piet Hein Eek. I would have voted for him, if I could. All walls of his booth were made from chalkboard, and everyone could write on the walls. Additionally, lovely carpets, and a bed which was mounted upright on the wall.
_____
Für den besten Stand bei der Woonbeur-Messe nominiert: Piet Hein Eek. Ich hätte sofort für ihm abgestimmt, wenn das möglich gewesen wäre. Alle Wände seines Messestandes waren mit Tafelfarbe bemalt, und jeder konnte mit Kreide daraufschreiben. Zusätzlich: Wunderschöne Teppiche und ein Bett, das senkrecht an der Wand befestigt war.












Pin It!

1 Kommentare:

Robin aka Gotham Girl | 18. Oktober 2012 um 15:51

I've seen these chalk walls in various design magazines. So clever and so creative!

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...