Seclusive Saturday


This week was a tough ride, and I'm more than happy that now it's weekend. I'm spending a lot of time with translation these days, and I a lot of texts about exciting topics like mites and oven cleaning are waiting for me. So I'm trying to have small moments for creative work in beteween - like the chocolate shooting or this project. It's for my next magazine - I tested a linocut on the pages of an old book. It's about winter decoration instead of Christmas deco, soon you'll see more!
_____
Diese Woche war ein kleiner Höllentrip, und ich bin mehr als froh, dass jetzt Wochenende ist. Ich verbringe gerade eine Menge Zeit mit Übersetzungen, und eine Menge Texte über so spannende Themen wie Spinnmilben und Ofenreiniger warten auf mich. Deshalb versuche ich, mit dazwischen Zeit für kreative Arbeiten zu nehmen - wie die Schokoladenfotos oder dieses Projekt. Es ist für mein nächstes Magazin - ich habe Linolschnitt auf alten Buchseiten ausprobiert. Es geht um Winterdekoration anstatt von Weihnachtsdeko - bald gibt es mehr zu sehen!
Pin It!

5 Kommentare:

me dLux | 20. Oktober 2012 um 21:40

Das ganze Arrangement ist toll!!! Würde ich genauso übernehmen!! ;)
Sag mal, hast du meinen Gewinn schon losgeschickt??? Bin so ungeduldig!!!!

LG von der anderen Katrin

juana georgia gürtler | 21. Oktober 2012 um 11:20

:) gefällt mir sehr. der hirsch ist toll geworden!
...hast du dir extra linolfarbe gekauft zum drucken, oder hast du andere verwendet? in danzig letztes jahr hatten wir im lino-cut seminar alles da, aber ich hab hier zuhause nochmal ein bisschen geschnitzt, aber noch nicht gedruckt...
:) jedenfalls, wenn ich deinen druck sehe, bekomm ich richtig lust auch mal wieder die linolschnitt-messer zu schnappen und los zu schnibbeln!

Katrin | 21. Oktober 2012 um 11:41

Hallo Juana,
nein, keine Linolfarbe. Ich habe immer nur Acrylfarbe da, die muss man leicht dafür verdünnen, sonst klebt dünnes Papier am Lino fest. Ich habe auch keine Rolle verwendet, sondern einen groben Pinsel, damit die Fläche Strukur bekommt, und habe auch den Hintergrund absichtlich mit abgerieben, damit es weniger steril (und Originaler) aussieht. Ich liebe Linoldruck, ist einfach eine tolle Technik.

Robin aka Gotham Girl | 21. Oktober 2012 um 16:23

Katrin, I just first want to say thank you for always putting your posts in English! Oh how I love the "linocut on the pages of an old book!" Will you share how this is done? I hope you are having a nice weekend all to yourself to contemplate and design! I totally get it! xo

juana georgia gürtler | 24. Oktober 2012 um 13:50

:) danke dir für die tollen tipps... freu mich auf's umsetzen.

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...