Thursday photo workshop, part 3: DIY reflector for backlight


Reflectors are an easy way to bring more light into your picture and to illuminate objects. Last week, we had light from the left and reflected it from the right. Basically, your shadows always are opposite to the light source. Since you can't have reflectors in front of your lense, what to do when shooting with backlight?
Reflektoren sind eine einfache Möglichkeit, mehr Licht in Eure Fotos zu bringen und Objekte auszuleuchten. Letzte Woche hatten wir Licht von links und haben es von rechts reflektiert. Grundsätzlich hat man immer Schatten auf der gegenüberliegenden Seite der Lichtquelle. Da man keine Reflektoren vor dem Objektiv haben kann, was macht man, wenn man im Gegenlicht fotografiert?

You can buy reflectors for your lense, but I made some from cardboard (see below). You can see the difference in the next two pictures: The first one is shot without reflector, the second one with reflector. The closer you are to the object, the more light will be bounced back from the reflector.
Man kann Objektiv-Reflektoren kaufen, aber ich habe welche aus Pappe gemacht (s. u.). Man kann den Unterschied in den zwei nachfolgenden Fotos sehen: oben ohne, unten mit Reflektor. Je näher man am Objekt ist, desto mehr Licht wirft der Reflektor zurück.


This works both for DSLR and compact cameras, with or without tripod.
Das funktioniert sowohl für Spiegelreflex- als auch für Kompaktkameras, mit oder ohne Stativ.

I made one reflector for each of my cameras, a Canon Ixus and a Canon EOS. You can download the patterns here, just print it on 300 gram cardboard. In case you use a different camera, just measure the diameter of your lense for the inner circle. The big reflector has an outer diameter of about 28 cm (EOS), the small one of about 20 cm (Ixus). Have fun!
And next week in my Thursday photo workshop: Robin asked about the all-white background of the Sunday tryptichons. Soo easy - and another DIY.
Ich habe einen Reflektor für jede meiner Cameras gemacht, eine Canon Ixus und eine Canon EOS. Ihr könnt die Vorlagen hier herunterladen, druckt sie auf 300-Gramm-Papier/ Pappe aus. Falls Ihr eine andere Kamera habt, messt einfach den Durchmesser Eures Objektivs für den inneren Kreis aus. Der große Reflektor hat einen Außendurchmesser von 28 cm (EOS), der kleine von 20 cm (Ixus). Viel Spass!
Und nächste Woche im Donnerstags-Photoworkshop: Robin hat gefragt, wie ich den komplett weißen Hintergrund bei den Sonntags-
Tryptichons hinbekomme. Supereinfach - und nochmal ein DIY:

Downloads:





Pin It!

5 Kommentare:

Gotham Girl | 9. Mai 2013 um 22:16

Fantastic! Thank you so much for showing us the with and without. So helpful!

desertskyquilts | 9. Mai 2013 um 22:21

That was very interesting. I hadn't thought of doing this, probably because I still think I'm living in the desert light!

chai-and-chardonnay.blogspot.com | 10. Mai 2013 um 08:27

Metci vielmals!!!!! Wird ausprobiert- besonders bei unserem Schietwetter kann man nicht genug Licht bekommen!

1000lovelythings | 10. Mai 2013 um 09:30

Ganz tolle Idee! Ich werde sofort zu Basteln anfangen!
Liebe Grüße
Juli

Karen @ Pieces of Contentment | 10. Mai 2013 um 12:21

That's a great idea! Thank you.

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...