Friday food photo


This is another one of my favourite dishes, my fast and easy 'peperonata' version. 
Hier ist ein weiteres meiner Lieblingsgerichte, meine schnelle und einfache 'Peperonata'-Version.



 Put onto a baking tin ... auf ein Backblech legen ...

... and bake at 200°C for about 15 - 20 minutes. ... und bei 200° 15-20 min backen lassen.


 Cut into not too small pieces and put them into a bowl. In nicht zu kleine Stücke schneiden und in eine Schale geben.

Add salt, pepper, your best olive oil, a few drops of honey and balsamico vinegar. Salz, Peffer, Euer bestes Olivenöl und Balsamicoessig sowie etwas Honig dazugegeben.





Mix, let rest until lukewarm (cold is fine, too) and enjoy! Vermischen, abkühlen lassen, bis sie lauwarm ist (kalt schmeckt sie auch gut) und genießen!
Pin It!

4 Kommentare:

fRau käthe | 26. Juli 2013 um 11:43

so köstlich.
soso sehR.

hieR sind noch Restbestände. eine gute idee zum guten butteRbRot.
liebe gRüße. käthe.

Sandra von 3-ZKB | 26. Juli 2013 um 11:46

Schöne Fotos - wie immer! ;-) Und das Essen sieht lecker aus... Dazu gibts Brot und Butter?

chai-and-chardonnay.blogspot.com | 26. Juli 2013 um 15:08

Lecker,lecker! Sieht schoen frisch aus!

Katrin | 26. Juli 2013 um 19:42

Ja, Brot und gesalzene Butter. Oder Hummus und Fladenbrot. Oder Salat und Pellkartoffeln mit Quark. Oder ...

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...