Thursday photo workshop, part 14: Food styling II



Do you remember the red currant photo workshop, three weeks ago? It was about angles and perspectives that tell a story. But there are more stories to tell. I like to show all the steps you need for preparing a dish. Even  a simple packing can make a nice photo. Or you are lucky enough to visit your friends in France and to harvest berries from the sunlit bushes, use props from the kitchen (and Karen's etsy-shop-to-come) and the wonderful garden as background for some pictures.
____
Erinnert Ihr Euch an den Johannisbeer-Fotoworkshop von vor drei Wochen? Da ging es um Perspektiven, die eine Geschichte erzählen. Aber es gibt noch viel mehr Geschichten zu erzählen. Ich liebe es, alle Schritte zu zeigen, die man braucht, um ein Gericht zuzubereiten. Sogar eine einfache Verpackung kann ein gutes Foto ergeben ...Oder man hat das Glück, Freunde in Frankreich zu besuchen und Beeren direkt vom besonnten Strauch zu pflücken, Requisiten aus der Küche (oder Karens zukünftigem etsy-Shop) zu benutzen und den wunderschönen Garten als Hintergrund für die Bilder.




 To show abundance, it's always a good idea to show the fruits hanging over the verge of the bowl. ~ Um Fülle zu zeigen, ist es immer eine gute Idee, die Früchte über den Rand der Schüssel heraushängen zu lassen.




Dependend on what you want to show - the beautiful bowl or the fruits - you have to set your focus resp. the blur. ~ Abhängig davon, was Ihr zeigen wollt - die wunderschöne Schale oder die Früchte - setzt Ihr den Fokus bzw. die Unschärfe.




Even the carryovers have their beauty. ~ Selbst die Reste sind schön.





Karen showed our 'midnight cake' and the receipe on her blog. I made a cupcake version, because I wanted to create a garden scene with an etagere. ~ Karen hat unseren 'Mitternachtskuchen' mit Rezept auf ihrem Blog gezeigt. Ich habe eine Cupcake-Version gemacht, weil ich eine Gartenszene mit einer Etagere machen inszenieren wollte.


And that's how I made it ... und so wirds gemacht ...




Sunlight is definitely the best prop and added some more polka dots to the tablecloth á la Karen. ~ Sonnenschein ist die beste Requisite und malte ein paar zusätzliche Punkte auf die Tischdecke á la Karen.

Be prepared for surprise guests to come along ... seid vorbereitet auf Überraschungsgäste, die vorbeikommen ...

... and don't forget to invite human guests for helping you with eating all the cupcakes!
... Und vergesst nicht, menschliche Gäste einzuladen, um nachher all die Cupcakes zu essen!



Pin It!

4 Kommentare:

Gotham Girl | 1. August 2013 um 16:14

WOW. The berries just JUMP out of the screen! So much to love here and again, thank you for sharing your knowledge. Love the example of setting the focus to what you want to showcase. You are so so talented my friend!

Sandra von 3-ZKB | 1. August 2013 um 16:39

Ohhhh wie schön und LECKR!!! Da würde ich am liebsten glatt zugreifen wollen. Die Fotos sind auch wieder einmal sehr sehr schön. :-D

chai-and-chardonnay.blogspot.com | 1. August 2013 um 20:34

Wunder,wunder,wunder,wunderschoen! Absolut toll-sieht so appetitlich aus!

juana georgia gürtler. | 4. August 2013 um 15:06

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...