DIY: letters and more



Basically, it's more than easy, as you will see in the next pictures. Choose a motiv, flip it vertical and transfer it onto the backside of a thick cardboard in your favourite color. I'm going to create black letters, too, but for the DIY pink was easier to show.
_____
Im Grunde ist das Ganze mehr als einfach, wie Ihr in den nächsten Bildern sehen werdet. Wählt ein Motiv, spiegelt es und bringt es auf die Rückseite eines dicken Plakatkartons in Eurer Lieblingsfarbe auf. Ich will auch noch schwarze Buchstaben machen, aber für das DIY war es mit pink einfacher zu zeigen.


Cut long stripes of about 6 cm. ~ Lange Streifen in etwa 6 cm Breite zuschneiden.

Glue strong duct tape from the back onto the cardboard. Start at best with a straight part. For curves, you'll have to incise the duct tape as shown in the picture below. ~ Klebt  Textilklebeband von hinten auf die Pappe. Fangt am besten mit einem geraden Stück an. Für Kurven müsst Ihr das Klebeband wie im Bild unten einschneiden.


Glue the stripes all around your letter. ~ Klebt Eure Streifen ganz um den Buchstaben herum.


It's easier with some extra helping hands! That's all, but please note: curves are much more difficult than straight lines. It has to be the strongest duct tape you can find. And: if the curves are too narrow, the tension is too strong and the duct tape won't stick (as in the picture below). So think big and start with an easy letter! Have fun...
_____
Es geht leichter, wenn man noch ein Paar zusätzliche Hände zur Hilfe hat. Das ist auch schon alles, aber bitte achtet auf Folgendes: Rundungen sind viel schwieriger als gerade Strecken. Ihr müsst das stärkste Klebeband verwenden, das Ihr finden könnt. Und: Wenn die Kurven zu eng sind, ist die Spannung zu groß und das Klebeband hält nicht (wie Ihr im Bild unten seht). Also denkt groß und fangt mit einem einfachen Buchstaben an. Habt Spass!




Pin It!

5 Kommentare:

Larissa Oliveira | 7. September 2013 um 16:53

Looks amazing and is absolutely beautiful for decoration.

fRau käthe | 7. September 2013 um 20:00

es knallt so schön.
immeR noch und immeR lang.

chai-and-chardonnay.blogspot.com | 8. September 2013 um 14:17

Ok-sieht schon kompliziert aus...werde es dann mal versuchen! Vielleicht fange ich mit einem "I" an, das ist einfach.

Gotham Girl | 8. September 2013 um 15:12

Your ability is just ENDLESS!!! So thrilled I get to follow your work and passion!

Sandra von 3-ZKB | 9. September 2013 um 23:02

WAS? Ich habe gar nicht mitbekommen, dass Du das t SELBST gemacht hast. Du kannst echt alles, ich bin schwer beeindruckt!!!

Und einen schönen neuen Blog-Header hast Du auch!

Liebe Grüße von Mallorca.
Sandra

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...