Friday food photo (therapy)



Usually, I'm a pretty positive and peaceful person (with a preference for alliterations). This week, my former husband made me think dark things, and a completely innocent and uninvolved avocado ended up decorated as a skull. Sometimes, the happy end is the one without a particular person.
_____
Normalerweise bin ich ziemlich optimistisch und friedlich, aber diese Woche hat es mein Exmann geschafft, mich in ziemlich dunkle Gedanken zu versetzen. Und eine unschuldige und völlig unbeteiligte Avocado endete als Schädel dekoriert. Manchmal ist das Happyend das Ende ohne eine bestimmte Person.



Pin It!

6 Kommentare:

Frau S. | 26. September 2014 um 07:27

Die Therapie gefällt mir!

you-wee because | 26. September 2014 um 08:03

Besser, du durchlöcherst kunstvoll die Avocadoschale als seinen Schädel, um Dampf abzulassen. Außerdem ist das Ergebnis hinterher auch noch appetitlicher... ;-)
Gehab' dich wohl, ich werd' mal ein kleines Päuschen machen und dabei auf Motivsuche für neue Blogbeiträg gehen. Mal schauen, wohin der Strom der Zeit mit hintreiben wird. Gute Chancen, dass mich unser 'Red Porsche Killer' in Richtung Köln brngen wird, aber auch noch ein gutes Stück darüber hinaus! Herr Rembrandt wartet (vielleicht!)... ;-)
Tot ziens! Uwe.

Gotham Girl | 26. September 2014 um 20:06

The lighting...your creativity...excellent! Do something for yourself this weekend!

chai-and-chardonnay.blogspot.com | 26. September 2014 um 23:28

Ach ja......

Feldenkrais | 12. Oktober 2014 um 20:23

:D Er hätte mindestens was mit toten Käfern verdient. Happy Halloween!

Katrin | 12. Oktober 2014 um 21:03

Käfer - die Idee gefällt mir. Aber ich bin ja Vegetarier, und die Käfer haben mir nichts getan ... und im Zweifelsfall ist es eh Schokolade, die alles besser macht.

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...