Kitchen experiments: topinambur


I'm not patient enough for receipes, so I'm always cooking freestyle. I found topinambur on the market and tried to come up with an idea for topinambur fritters - which turned out to be very easy, fast and utmost delicious.
Just hack a few cashew nuts, grate a bulb of topinambur and an apple and mix with the nuts, salt and pepper. Add as much chickpea flour (every other flour will do, too) that you'll can form the fritters. Roast in a pan with olive oil (about 5 minutes for each side) and enjoy. Extremely tasty!
____
Ich bin zu ungeduldig für Rezepte und koche immer Freestyle. Ich habe auf dem Markt Topinambur-Knollen gefunden und wollte Topinamburpuffer machen - was sich als extrem einfach, schnell und superlecker herausgestellt hat.
Einfach ein paar Cashewkerne hacken, eine Topinamburknolle und einen Apfel reiben und die Nüsse, Salz und Pfeffer untermischen. Dann so viel Kichererbsenmehl (jedes andere Mehl funktioniert natürlich auch) dazugeben, bis man Puffer formen kann. In einer Pfanne mit Olivenöl ca. 5 min pro Seite braten und dann genießen - wirklich superlecker!





Pin It!

6 Kommentare:

mano | 28. November 2014 um 07:56

mit cashewkernen!! das muss ich mir merken - ich mache immer gern veggie-burger!
liebe grüße, mano

Frau S. | 28. November 2014 um 10:29

Spannend! Habe ich noch nie probiert. Ich finde ja Knollen meist unglaublich schön. Guck mal bei Instagram, ich habe eine ganz wundervolle Sellerieknolle auf dem Markt gefunden!!!

Gotham Girl | 28. November 2014 um 13:52

Well of course I had to look up the word - topinambur! How cool that it's a member of the sunflower family! I always learn something coming here every day! Your food photography so inspires me and every time I go to the grocery store I find myself looking for odd and interesting produce! See what you've created! Love it!! Even you can make a capture of food look sensual!

you-wee because | 28. November 2014 um 17:42

Dobrý večer, Katrin!
Hätteste mal fleißig die Kommentare gelesen, wüsstest du, dass Anna A. aus F. einen Volltreffer beim Raten / Recherchieren nach Stadt & Land hatte.
Und: Gaaaaanz so schwierig habe ich es euch allen auch gar nicht gemacht, denn im letzten der Fotos mit der Litfaßsäule steht (sogar) der Name der Stadt obenan.
Aber - ok,ok - ich dreh auch nicht jedes Wort bei jedem Blog dreimal um. Es sei dir also verziehen... ;-)
Und nun noch einmal Klartext: Nitra, Slowakei.
Krásný víkend,
Uwe.

ladyfi | 28. November 2014 um 18:14

Lovely veggie burgers!

Steffi | 8. Dezember 2014 um 22:55

Du hast mich neugierig gemacht. Ich halte die Augen beim Gemüsehändler offen!
Liebste Grüße von Steffi

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...