Friday food photo: Scones


Fresh, warm Scones is one of the best things I can think of. Good days start with scones for breakfast ... and it's so easy.
Mix 100 g flour, 100 g oat flakes, 60 g brown sugar, 1 Tsp baking powder. Mash a ripe banana and 50 g margarine or butter and add to the rest. Add as much (soy) milk until you can form a long roll. Cut into pieces, place them on a baking tray and bake for about 20 minutes. Serve warm with margarine/ butter and jam.
______
Firsch gebackene, warme Scones sind eines der besten Dinge, die ich mir vorstellen kann. Gute Tage fangen mit Scones zum Frühstück an. Und es geht so einfach.
100 g Mehl, 100 g Haferflocken, 60 g braunen Zucker (Kandisfarin) und 1 TL Backpulver mischen. Eine reife Banane und 50 ga Alsan-Margarine oder Butter mit einer Gabel zerdrücken und zum Rest geben. So viel (Soja-)Milch dazugeben, dass man eine lange Rolle formen kann. In Stücke schneiden, auf ein Backblech geben und ca. 20 min backen. Noch warm mit Margarine bzw. Butter und Marmelade servieren.

 

Pin It!

5 Kommentare:

Patricia | 19. Dezember 2014 um 12:26

Das Rezept hört sich richtig gut an und so lecker sehen sie aus. Das teste ich bestimmt .
LG Patricia

Larissa Oliveira | 19. Dezember 2014 um 16:12

Looks so delicious, i have to try it out!

Linda W. | 19. Dezember 2014 um 16:36

These look wonderful! Thanks for posting the recipe - I'm going to have to try it.

chai-and-chardonnay.blogspot.com | 19. Dezember 2014 um 21:29

Wenn in Brighton versuch die Scones mit clotted cream....toedlich fett und supergut!

Gotham Girl | 20. Dezember 2014 um 06:34

You always make it look so easy...so delicious...you know I so look forward to your Friday food photos!!

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...