Scrap exchange warm-up




I caught the flu (in fact I think the flu caught me), so I spent most of the day in my bed and all I could get to was a little warm-up for my collage scrap exchange with Allison. The swallows, the piano sheets and the plants are some of the scraps she sent me, and it's really fun to work with collage material you didn't choose yourself. Well, the doodle parts are drawn with neon pen, that's what you can't see in the scans, and I don't know which version I like more.
_____
Mich hat die Grippe erwischt, deshalb habe ich den größten Teil des Tages äußert unproduktiv im Bett verbracht. Und alles, wozu ich mich aufraffen konnte, war eine kleine Aufwärmübung für die collage scrap exchange mit Allison. Die Schwalben, Pflanzen und Noten sind Collagestücke, die sie mir geschickt hatte, und es macht wirklich Spass, mit Dingen zu arbeiten, die man sich nicht selbst ausgesucht hat. Was man in den Scans nicht sehen kann ist, dass ich die Zeichnungen mit einem Neonstift gemacht habe, ich kann garnicht sagen, welche Version mir besser gefällt.
Pin It!

3 Kommentare:

Gotham Girl | 4. Januar 2015 um 20:11

This is really hard...but after studying...I think I'm liking that first one the best! So hard to choose. I hope you are on the mend soon! But if I did have the flu...I'd love to be playing with those scrap pieces! Get better!!

Astrid Ka | 4. Januar 2015 um 23:58

Bei mir kommen da ja Frühlingsgefühle auf!
Gute Besserung!
Herzlichst
Astrid
Und auch noch alles Gute zum Neuen Jahr ( falls ich das noch nicht gewünscht habe 😉 )

chai-and-chardonnay.blogspot.com | 9. Januar 2015 um 17:31

Von einer wunderbaren Leichtigkeit und ein Hauch von Fruehling!

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...