Belated Friday food photo



I cooked about 60 portions of soup yesterday for the vernissage, so I did neither have time for blogging nor for taking more pictures. But I got the best compliment - even children loved my vegan chick pea/ pepper/ coconut milk soup.
You'll start with a gravy; cut shalots or spring onions and sauté them for about 7- 10 minutes in some olive oil. Add an ample amount of garam masala spices. Sauté for another 5 minutes, then add salt and a tin of peeled tomatoes. Let it simmer with low heat for 1 hour.
Cut peppers into slices and roast slowly until they are al dente. Add a tin of washed chick peas, the gravy and lots of coconut milk. Serve pretty hot.
_____
Ich habe gestern etwa 60 Portionen Suppe für unsere Vernissage gekocht, ich hatte weder Zeit zum Bloggen noch richtige Fotos zu machen. Aber ich habe ein tolles Kompliment bekommen - sogar Kinder haben meine vegane Paprika-Kichererbsen-Kokosmilchsuppe gemocht.
Man beginnt mit einer gravy, also einer eingedickten Soße. Dazu Schalotten oder Frühlinzszwiebeln kleinschneiden und langsam in Olivenöl anbraten - ca. 7 - 10 Minuten. Eine reichliche Menge Garam Masala Gewürz dazugeben und weitere 5 Minuten sanft anbraten. Dann Salz und eine Dose geschälter Tomaten dazugeben und etwa 1 Stunde bei niedriger Hitze köcheln lassen.
Paprika in Streifen schneiden und anbraten, bis sie al dente sind. Eine Dose geschälte Kichererbsen, die Gravy und eine größere Menge Kokosnussmilch dazugeben. Sehr heiß servieren.






Pin It!

1 Kommentare:

Gotham Girl | 21. März 2015 um 23:09

Wow! 60 servings? That's a lot of soup! It looks delicious!! Beautiful as always....

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...