18 days to go ...



You might remember the 'museum project' we started more than two years ago. I'm assisting Peter Gaymann, a cartoonist and artist, in his biggest exhibition so far. We'll fill a complete museum with his work. Besides of hundreds of cartoons and sketches, there will be two large installations: first, his complete workplace is going to be transported to Freiburg. And second: there's a complete room in the museum, filled with the "imaginary shop". We're buidling a real shop, filled with lots of articles I created during the last months, but you can't buy a single item. The whole room is an installation, which makes art and commerce a subject of discussion. 
Well, the vernissage is in 18 days in Freiburg, and this is the shop today in Cologne. Still a bit work to do. I'm very curious about the outcome, and I'll take you with me behind the scenes during the next weeks. I'm so looking forward to see all this in the museum!
_____
Vielleicht erinnert Ihr Euch an das 'Museumsprojekt', das wir vor mehr als zwei Jahren begonnen haben. Ich mache eine Assistenz für Peter Gaymann, der sich im Grenzgebiet zwischen Cartoon und Kunst bewegt. Wir werden ein komplettes Museum mit seinen Arbeiten füllen. Neben hunderten von Cartoons und Skizzen wird es zwei große Installationen geben: Erstens wird sein komplettes Arbeitszimmer im Museum für Neue Kunst in Freiburg aufgebaut werden. Und zweitens: Es wird einen ganzen Raum im Museum geben, der mit dem "imaginären Shop" gefüllt sein wird. Wir bauen einen richtigen Shop, der mit jeder Menge Artikeln gefüllt sein wird, die ich in den letzten Monaten gemacht habe, aber man kann nicht einen davon kaufen. Der gesamte Raum ist eine Installation, die 'Kunst und Kommerz' thematisiert.
Die Vernissage ist also am 26. Juni, in 18 Tagen, in Freiburg. Das hier ist der Shop, heute in Köln. Es ist also noch ein bißchen was zu tun. Ich bin unglaublich gespannt auf das Ergebnis, und werde Euch für den Aufbau hinter die Kulissen mit ins Museum nehmen. Und kann es kaum abwarten, all das dann endlich im Museum zu sehen!






Pin It!

5 Kommentare:

Gotham Girl | 8. Juni 2015 um 20:13

WOW! What a huge project and just can't wait to see the "behind the scenes" with you!

you-wee because | 8. Juni 2015 um 22:35

Klingt ziemlich spannend, das Projekt.
Schönen Gruß auch an Peter G., frag ihn mal, ob er sich noch an seinen Abend in der Buchhandlung Moritz & Lux in Bad Mergentheim erinnert (ist schon viele Jahre her) Seit diesem Tag hängt ein handsigniertes Poster von ihm auf unserer Toilette mit einem Elefanten auf einem ziemlich (viel zu) dünnen Ast sitzend, daruner zwei Hühner mit dem passenden Gayman-Kommentar "Ich denke, es ist eine Frage der Atemtechnik" ... ;-)
Gruß aus Leipzig, habe aber vor knapp zwei Wochen gewunken, als ich auf der A3 an Köln vorbeigefahren bin. ;-)
Uwe.

Müllerin Art | 9. Juni 2015 um 08:56

Hui, das sieht noch nach Arbeit aus, aber toll, dass es endlich Wirklichkeit wird. Wünsche Euch viel Erfolg und dass alles wunderbar klappt. Liebe Grüße von Michaela

mano | 10. Juni 2015 um 08:22

das klingt ja hochspannend!! wie dumm nur, dass freiburg am anderen ende der republik liegt. ganz viel erfolg!!
lg, mano

chai-and-chardonnay.blogspot.com | 11. Juni 2015 um 09:51

Da werden die Daumen gedrueckt!

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...