Typo Thursday: icons



These are some icons I developed for my lecture second to last weekend (it went really great, btw). I worked with lots of pictures and icons instead of text, and my audience loved it. The stomac with the band aid got really popular, and I'm sure that my listeners will remember the pictures much longer than any presentation that would have used text instead. One single icon is able to replace lots of texts, that's why  this Typo Thursday is about signs. In Germany, Otl Aicher is the 'father' of the modern version of pictograms, since he developed the icons for the Summer Olympic Games in 1972. But when I was in Freiburg, I realized that emblems and shops signs signal since centuries: here you'll get bread, medicine or other things. And coat arms symbolize the origin and meaning of families, kings or states.
_____
Das hier sind ein paar der Icons, die ich für meinen Vortrag am vorletzten Wochenende entwickelt habe (der übrigens super gelaufen ist). Ich habe eine Menge Illustrationen und Icons statt Text verwendet, und das kam ziemlich gut an. Der Magen mit dem Pflaster wurdes sogar ziemlich berühmt, und ich bin sicher, dass meine Zuhörer sich viel länger an die Bilder erinnern werden als wenn ich Wörter verwendet hätte. Ein einzelnes Icon kann größere Mengen Text ersetzen, deshalb geht es heute beim Typo Thursday genau darum. Bei uns in Deutschland ist Otl Aicher so etwas wie der 'Vater' der modernen Piktogramme, seit er die Icons für die olympischen Sommerspiele 1972 entwickelt hat. In Freiburg habe ich allerdings realisiert, das Wappen und Ladenschilder seit Jahrhunderten mit einem Bild signalisieren: Hier bekommst Du Brot, Arznei oder andere Dinge. Und Wappen symbolisieren mit wenig Bildelementen die Herkunft und Bedeutung von Familien, Königen oder Staaten.






Pin It!

2 Kommentare:

Light Makes Music | 2. Juli 2015 um 09:20

Ein Apfel mit Höhle und ein Krug mit Kochmütze, der Bär hat zementierte Füße und die Rakete ist eindeutig verkehrt herum...das Schönste an Piktogrammen ist doch, wie man sie am besten missinterpretieren kann ;D. (zu) sonnige Güße, Su

Gotham Girl | 2. Juli 2015 um 12:25

How fascinating! I so agree....they always say a picture is worth a thousand words! :) So happy to hear your lecture was a success! Great job!

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...