Collagen workshop I



Weißes Papier macht immer Angst vor dem ersten Schritt, deshalb fange ich immer mit nicht-weißen Hintergründen an. Und da kleine Arbeiten leichter zu handhabend sind als größere, habe ich einen Stapel 15x15 cm große MDF-Platten besorgt, in 12 bzw. 16 mm Dicke.
_____
The most frightening thing is a white piece of paper. That's why I always start with non-white backgrounds. Small pieces are easier to handle than large ones, so I bought some 15x15 cm MDF panels, 12 resp. 16 mm thick.



Als Kleber habe ich leicht verdünnten, säurefreien Buchbindeleim verwendet. ~
As for the glue, I used slightly diluted, acid-free bookbinders glue.




Immer auf das Papier, nicht die Holzplatte auftragen, und bei saugenden Untergründen nicht zu wenig Leim verwenden. ~ Always apply the glue to the paper, not the wood. On absorbing surfaces, take care to use enough glue.

Papier dehnt sich durch die Flüssigkeit immer aus, also garnicht erst versuchen, es passend zuzuschneiden. Einfach überhängen lassen und später abschneiden. ~ Paper always is widening when getting wet, so don't try to cut the paper into the right size. Just let it hang over and cut it afterwards.





Wenn Ihr Zeitschriftenhintergründe verwenden wollt, könnt Ihr Euch aus einem Stück Pappe einen (etwas größeren) Rahmen ausschneiden und so den Ausschnitt wählen, den Ihr benutzen wollt. ~ If you want to use parts of magazines, you can cut out a frame from a piece of cardboard and thus choose the detail you want to have.


Nach dem Trocknen das überstehende Papier mit einem Cutter abschneiden. Keine Angst vor kleinen Macken, das weden nachher vielleicht die schönsten Stellen der Collage. ~ After drying, just cut off the protruding parts of the paper. Don't be afraid of flaws - they might become special parts of the collage!





Ich arbeite immer an Serien, jetzt habe ich eine gute Auswahl an Hintergründen für meine nächsten Collagen! ~ I'm always working in series, now I have a choice of backgrounds for the next round of collages!
Pin It!

4 Kommentare:

Christine Wenger | 18. September 2016 um 13:58

Na, sowas, hatten wir beide einen ähnlichen Gedanken! Ein super Post mit ganz tollen Fotos!!!
Liebe Grüße
Christine (die sich jetzt zur ArtFactory aufmacht)

Birgitt | 18. September 2016 um 15:43

...da möchte ich doch gleich loslegen, wenn ich deine Bilder sehe...
aber erstmal das Paradiesbuch binden,

schönen Sonntag dir,
liebe Grüße Birgitt

Müllerin Art | 19. September 2016 um 09:41

Wie schön, da hast du ja reichlich Material für tolle neue Collagen. Das tolle an den MDF Platten ist ja, dass man sie einfach so hinstellen kann, ohne Rahmen, ohne Loch an der Wand. Also, kleb los!
Grüße von Michaela

Magdalena | 19. September 2016 um 19:24

Danke für die Tipps. Ich hoffe, ich habe bald Zeit das auszuprobieren.
LG
Magdalena

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...