real life collagen



Wie schön, es trudeln immer mehr Anmeldungen ein für unser Treffen. Termin ist jetzt definitiv der 12. 11., ich habe verschiedene Terminbitten erhalten, die salomonische Lösung in der Mitte wäre 10 Uhr 30 bis 17 Uhr 30. Erreichbarkeit: Vom Kölner Bahnhof in 4 Haltestellen mit einmal Umsteigen, Parkplätze - nun ja. Großstadt halt. Es gab auch Bedenken, und die möchte ich entkräften. Ich kenne die meisten auch nicht, die kommen, das macht garnichts. Kennenlernen ist in diesem Rahmen etwas, das selbstverständlich und einfach passieren wird. Voraussetzungen gibt es keine, außer Spaß haben wollen. Für diejenigen, die sich vom Thema Collagen verunsichern lassen: Ich werde bis November hier auf dem Blog einen kleinen Collagenworkshop machen. Zum Start hier ein paar real life-Collagen: Ich räume gerade mein Arbeitszimmer komplett um. Und sobald man ein paar Teile irgendwo zusammenbringt, ergeben sich fast zwangsläufig Collagen. Die Fotos hier aus meinen Schnipselkoffern, das lag einfach so da. Klebestift nehmen,Aufkleben, fertig ist eine Collage. Das kann jede(r). Also: Dabeisein. Schonmal Papierkram sammeln. Ich freu mich schon so.
Und: Hotel, da das auch immer wieder gefragt wurde: Die günstigsten Preise gab es im Frauenhotel (das passt ja auch), von dort ist es ca. eine Viertelstunde bis zur kleinen Fabrik.
____
In preparation for the Collage workshop, I'm going to make a little Collage-workshop here on the blog till November to show how easy it is. These photos of my snippet trunks show that all the little snips quite naturally fall in place; nothing is manipulated on the photos, it's just how they come together. Just take your glue stick and there's your collage.






Pin It!

8 Kommentare:

frau nahtlust | 12. September 2016 um 20:57

Super - Uhrzeiten passen perfekt, so kann ich noch gut morgens anreisen und abends abreisen, oder doch über Nacht bleiben, oder oder oder. Danke, dass du das organisierst und ja bitte: möglichst unproblematisch und ungezwungen alles :-)
LG. Susanne

Jorin | 12. September 2016 um 21:43

Hört sich immer besser an! Und wenn man über den Schatten gesprungen ist, gibt's auch keine Bedenken mehr ;-). Mit Bus/Bahn habe ich zwar weniger "Ladekapazität", aber einen Buffetbeitrag und ein bisschen Papier werde ich bestimmt irgendwie transportieren können - erwartet nur keine dreistöckigen Torten von mir ;-). Und bevor ich dreimal um den Pudding kurve und schweißgebadet ankomme, fahre ich doch eher entspannt mit der Bahn. Ich freue mich!
Liebe Grüße, Jorin

Astrid Ka | 13. September 2016 um 00:22

Hast du mich auf deiner Liste?....
Gute Nacht!
Astrid

buntistschön | 13. September 2016 um 00:25

Fein, ich freue mich schon :)
die Annette

Birgitt | 13. September 2016 um 12:55

...herzlichen Dank Katrin,
ich freue mich schon sehr darauf...

liebe Grüße
Birgitt

Magdalena | 13. September 2016 um 14:11

Ich freue mich sehr. Vielen Dank fürs Organisieren.
LG
Magdalena

Zwischendurch | 13. September 2016 um 19:14

Die Zeiten klingen prima, dann schau' ich schon mal nach Zugverbindungen. Einen ganzen Koffer Material werde ich allerdings auch nicht mitbringen können. Viele Ideen schon. Ich freu mich, dass mein Blogger-Geburtstagswunsch doch in Erfüllung geht. Gruß, Elvira.

Katrin | 13. September 2016 um 20:57

Liste folgt in den nächsten Tagen, dann könnt Ihr schauen, ob ich jemanden vergessen habe - und noch sind Plätze frei, also fühlt Euch alle eingeladen und willkommen!
Liebe Grüße,
Katrin

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...