Jeans patterns



Erinnert Ihr Euch noch an meine auf Jeansstoff gedruckte Muster? Hier ist das Endergebnis, eine kleine Tasche, groß genug für Handy, Brieftasche und Lippenstift. Ich wollte immer schon eine mit Samt gefütterte Tasche - aus Haltbarkeitsgründen habe ich Möbelsamt verwendet. Vielleicht sollte ich mit meinen Jeans weitermachen.
______
Do you remember the patterns I printed on jeans fabric? I added some embroidery and sewed a new little bag, just big enough for a smartphone, a wallet and a lipstick. Maybe I should carry on with my jeans.





 
Pin It!

6 Kommentare:

monique carnat | 11. September 2016 um 08:32

stickerei & hellblauer samt mit dem gedrucktem jeansstoff * eine feine art jeansstoff recycling !!!

Judika | 11. September 2016 um 09:02

Boah sind das schöne Drucke und Stickereien.
Ja, unbedingt auf den Jeans weitermachen.
Wenn mal wieder Muse vom Himmel fällt, kupfere ich Deine Idee ab, gefällt mir sehr.
herzlich Judika

Astrid Ka | 11. September 2016 um 17:44

Oh, Sticken & Nähen in deinem Programm! Freut mich sehr!
Eine gute Woche!
Astrid

Magdalena | 11. September 2016 um 19:54

Das gefällt mir supergut. Mit Jeans kann man wirklich die tollsten Sachen machen.Die Tasche ist ein Highlight.
Magdalena

Gotham Girl | 12. September 2016 um 03:24

So cute!

jahreszeitenbriefe | 12. September 2016 um 19:10

Wow, du bist im Flow, erst so eine kreative Suppe und nun dieses feine Täschchen, in der Größe brauche ich auch was..., und sowas Einmaliges ist das Beste! Lieben Gruß Ghislana

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...