Collagen Workshops IV: Ressourcen/s




 Collagen zu machen ist natürlich die denkbar beste Entschuldigung dafür, schöne Dinge zu sammeln. Ich habe einen Vintage-Koffer mit allen möglichen Papieren, Anzeigen, Fundstücken etc. Ich habe eine kleinere Tasche, in der ich alltägliche Schnipse sammele. Und natürlich liebe ich alte Bücher und verlasse keinen Flohmarkt ohne einen neuen Schatz mit Material für den nächsten freien Nachmittag. Jüngste Ergänzungen sind silberne mexikanische Milagros.
Für Vintage-Bildmaterial bin ich Fan aller Dover picture-Bücher, die es z. B. bei amazon gibt. Und das hier sind meine liebsten Online.Ressourcen:
http://thevintagemoth.blogspot.de/
http://vintageprintable.swivelchairmedia.com/
http://thegraphicsfairy.com/ (sie haben auch kostenlose Sachen darunter), und meine neueste Entdeckung:
Und schließlich noch die Joseph-Cornell-Seite füe Inspiration und einige Bilder zum Download: http://www.josephcornellbox.com/images_menu.htm
Und jetzt: viel Spass - und ab 12. 11. gibt es hoffentlich von allen ganz viele Collagen zu sehen!
_____
Generally, creating collages is the best excuse for collecting all sorts of things. I have a vintage suitcase with all sorts of paper, ads and found items. I have a smaller bag where I'm collecting things I find on a daily basis. I love old books and never leave a flea market without new things for my next free afternoon. Recently, I added some beautiful Mexican milagros to my evergrowing collection.
As for vintage pictures, I love all Dover picture books, which you can find on amazon. My favourite online ressources are:
http://thevintagemoth.blogspot.de/
http://vintageprintable.swivelchairmedia.com/
http://thegraphicsfairy.com/ (they have some free stuff, too) and my newest crush:


Last, but not least: the Joseph Cornell page with great inspiration and some images for download: http://www.josephcornellbox.com/images_menu.htm
Have fun! Cant wait to see your collages, we'll start on 12th of November with a linky tool!

Pin It!

14 Kommentare:

Tabea Heinicker | 15. Oktober 2016 um 08:09

du hast also immer deinen koffer gepackt. einen sehr schönen noch dazu. ich habe irgendwo eine mappe mit einer kleinen sammlung von papieren, mustern und fundstücken. das ist eine art zeitkapsel aus studentenzeiten. irgendwann, wenn ich die irgendwo finde, dann collagiere ich mir auch was daraus ;o) um dem ganzen ein zuhause zu geben. damit es nicht ewig nur eine papiersammlung bleibt, weil es einem immer zu schade zum verbrauch war.

dir einen wunderbaren samstag . die tabea

monique carnat | 15. Oktober 2016 um 08:22

prima dein koffer mit reserve sammlung * wirklich schade dass es so weit ist um auch mit diesen schafen etc. collage zu üben * aber hier sind auch ateliers * heute lernen wir etwas mehr über haïku und nächsten samstag wie man es illustriert mit wasserfarbe. warte gerne auf bilder vom blogger*treffen.
schönes wochenende :)

Astrid Ka | 15. Oktober 2016 um 09:08

Die Dover -Bücher sind ein Tipp. Ich besitze viele von Pepin Press ( oft mit CD zum Ausdrucken in der passenden Größe ).
Und der Koffer ist herrlich!
Bon week-end!
Astrid

chai-and-chardonnay.blogspot.com | 15. Oktober 2016 um 12:26

Die Bekanntschaft mit Deinem Koffer war ungemein erfreulich! Der Workshop wird ein toller Spass werden.

jahreszeitenbriefe | 15. Oktober 2016 um 12:54

Ich hoffe, dass das wacklige Ostseeinternet diesmal hält und ich einen Kommentar losschicken kann..., ich freue mich auch auf den Collagentag, werde mir Zeit nehmen und Material bereitlegen und mich den ganzen Tag freuen, wenn auf Instagram oder bei dir verlinkt Collagen auftauchen... Bin gespannt... Lieben Gruß, dein Koffer ist toll! Ghislana

Müllerin Art | 15. Oktober 2016 um 15:43

Ein Koffer nur? Ich habe diverese Schachteln und Kartons, die ich immer wieder gerne sortiere. Aber der Koffer ist eine gute Idee, ich habe einen knallroten aus meiner Kindheit, den werde ich mal in Vorfreude auf den November langsam packen.
Liebe Grüße und danke für die Links, einige kenne ich noch nicht.
Michaela

Gotham Girl | 15. Oktober 2016 um 17:24

In just a few weeks I'll be taking a two day collage and marking class in San Miguel de Allende in Mexico and finally I'll be able to use the paper collection from years of travel and collecting! You keep inspiring me!

Christine Wenger | 15. Oktober 2016 um 20:04

Wunderbar, so ein Koffer, allerdings bräuchte ich fünf oder mehr davon..... auch ohne Erlaubnis werde ich einen Kofferladung zum Collagemachen mitbringen.
Liebe Grüße, aus dem Urlaub im Taubertal
Christine

Birgitt | 15. Oktober 2016 um 20:07

...ein schönes Behältnis für die Papiersammlung...einen Koffer voll werde ich wohl nicht mitbringen, aber am sammeln und zurecht legen bin ich schon...in Vorfreude,

liebe Grüße Birgitt

Astrid Ka | 15. Oktober 2016 um 20:15

Jetzt habe ich die Seite wieder gefunden mit Haeckels tollen "Kunstformen der Natur" zum Ausdrucken. Schau sie dir mal an...
Einen schönen Abend!
Astrid

Magdalena | 16. Oktober 2016 um 12:31

Die Idee mit dem Koffer ist hervorragend. Ich sammel in Mappen,Körben und Dosen. Von Überblick kann da nicht wirklich die Rede sein.
LG
Magdalena

papiertaenzerin | 17. Oktober 2016 um 12:15

... da bin ich beruhigt, dass ich nicht die Einzige bin, die mehr als einen Koffer braucht ;-) Am liebsten schneide ich trotz Ordnern und Schachteln direkt aus alten Büchern... vielen Dank für diesen Schatz an online-Seiten!

dorette | 18. Oktober 2016 um 10:09

so einen koffer mit so einem inhalt hätte ich ja auch gern...

Jorin | 28. Oktober 2016 um 22:56

Ich will doch schon die ganze Zeit die Liste noch ergänzen:
http://www.biolib.de/
http://vintageprintable.com/
http://farfarhill.blogspot.de/
Ich freue mich auf den 12.11.
Liebe Grüße, Jorin

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...