Bunte Bücher auf (Blog)Tour

 


Ich bin ja schon lange Mustermittwoch-Fan. Auch wenn ich es derzeit überhaupt nicht schaffe, irgendetwas Kreatives zu machen. Umso mehr habe ich mich auf Michaela Müllers Buch "Bunte Bücher" gefreut, in dem sie ein best of aus Mustern und Bücherbinden dermaßen schön und luxuriös zusammengestellt hat. Und die Freude wurde noch größer, als der Haupt Verlag, der das Buch herausgebracht hat, mich eingeladen hat, das Buch bei "Bunte Bücher auf Tour" auch hier auf meinem Blog vorzustellen. Hätte ich sowieso gemacht, aber so habe ich das Buch schon etwas vorab in den Händen halten können. Und dachte erst einmal: wie groß! Denn es hat ein luxuriöses Format (ca. 24 x 27 cm) und ist rundherum einfach schön. Denn Michaela hat nicht "nur" die ganzen Projekte (von Stempel schnitzen über Musterrapport bis hin zu verschiedenen Buchbindetechniken) gemacht, sondern auch die Fotos und das Layout. Ich weiß, wie unglaublich viel Arbeit das ist. Und das Buch ist einfach perfekt geworden.


Und dann dachte ich: ohjeh. Denn ich hatte vor, das Buch auf meine Marokkoreise mitzunehmen: Ein Musterbuch im Land der Muster und Farben! Und obwohl es so groß und schwer ist, durfte es mich auf der Reise begleiten. Und war Anlass, dass ich mich mittags tatsächlich auf unsere Terrasse gesetzt und aquarelliert habe. Um dann ein Buch daraus zu binden. Natürlich nach Michaelas Anleitung.


Wie beim Mustermittwoch lassen die Anleitungen wunderbar viel Freiraum für eigene kreative Ideen. Ich kann nämlich ganz schlecht Dinge nachmachen. Umso schöner ist es, wenn man die Buchprojekte sieht und sofort der Kopf voller Ideen ist, was man daraus machen könnte!



Ich hatte mir vorgenommen, außer dem Aquarellpapier und den Farben nur Materialien zu verwenden, die ich in Marokko finden würde. In einem nur wenig alphabetisierten Land war allein die Suche nach einem Stück Karton für den Umschlag ein kleines Abenteuer. Die Bindetechnik ist aus Michaelas Buch übernommen, ich habe nur ein Stück freigelassen, weil ich das "Fanriqué au Maroc" als Element betonen wollte. Und den Umschlag nicht um das ganze Buch herumgezogen, es hat jetzt nur einen steifen Rücken und reicht ein Stück um den Rand herum.


Und da in Marokko alles eine Troddel hat, gilt das natürlich auch für mein Buch. Das Garn ist Kaktusseide, gekauft auf dem Souk in Marrakesch. Nicht wirklich optimal zu verarbeiten, deshalb zeige ich hier auch nur die Vorderseite.




Ich habe auf alle Fälle Lust auf mehr Projekte. Ist das Ausrede genug, um gleich meinen nächsten Marokko-Urlaub zu buchen? Ich bin nämlich schon wieder im grauen Deutschland zurück, gehe in Arbeit unter und freue mich jetzt doppelt darüber, dass mir Michaelas Buch auf farbenprächtige Weise den notwendigen Tritt in den Hintern gegeben hat, im Urlaub ein Projekt daraus zu realisieren.

Falls Ihr auch Lust auf mehr bekommen habt: Auf der Blog-Tour der Bunten Bücher ist das Buch schon mehrfach wunderbar vorgestellt worden, auch mit detaillierteren Einblicken ins Buch selbst.
 
https://www.haupt.ch/magazin/mitmachen-gewinnen/bunte-buecher-auf-tour/

19.09.2017 swig-filz-felt-feutre.blogspot.de/
21.09.2017 lalala-patchwork.de/
26.09.2017 smallcaps-blog.blogspot.de/
28.09.2017 manoswelt.blogspot.de/
03.10.2017 ynas-design.blogspot.de
05.10.2017 sauber-eingefaedelt.blogspot.de
10.10.2017 www.miss-red-fox.de
17.10.2017 nahtlust.de
19.10.2017 www.herzfrisch.com/blog

Und bis zum 31. Oktober könnt Ihr beim Haupt-Verlag eines von 10 Bunten Büchern gewinnen. Unbedingt mitmachen!

(Und hier das Kleingedruckte: Ja, ich habe das Buch kostenlos vom Haupt Verlag bekommen, deshalb ist das hier Werbung. Aber da ich Fan bin, hätte dieser Post genauso ausgesehen, wenn ich mir das Buch selbst gekauft hätte!)




Pin It!

9 Kommentare:

monique carnat | 12. Oktober 2017 um 07:36

merveilleux, ton carnet de voyage "fabriqué au Maroc" !

Christine | 12. Oktober 2017 um 07:56

SENSATIONELL - wirklich!
Liebe Grüße
Christine

Anonym | 12. Oktober 2017 um 09:04

Toll!!
Mein lieber Schwan.....
MAROKKO pur und eine super Erinnerung.

Hochachtungsvollen Gruss
Judith

Astrid Ka | 12. Oktober 2017 um 11:21

Jetzt fehlen mir die Worte, denn die haben die Vorkommentatorinnen schon gewählt. Begeistert bin ich!
LG
Astrid

ULKAU | 12. Oktober 2017 um 14:50

Wie wunderbar ist dein Reisebuch geworden mit den marokkanischen Materialien! Das macht Lust aufs Reisen und aufs Buchbinden. Zu gerne würde ich darin blättern wollen, um all deine Aquarelle zu sehen.
Lieben Gruß Ulrike

edelART | 12. Oktober 2017 um 19:42

Na, dass ist mal ein vernünftiges Andenken an eine Reise! Lobenswert und nachahmenswert!!
Liebe Grüße
ela

frau nahtlust | 13. Oktober 2017 um 06:15

Wunderschön, liebe Katrin, und so perfekt, dass du dir vor Ort die Materialien suchst und sie mit Eindrücken direkt befüllst. Da wird nichts aus der Erinnerung verfälscht und alles ist direkt zum Nachstaunen und Nachblättern bereit. Herrlich und richtig gut gelöst.
LG. Susanne

Müllerin Art | 13. Oktober 2017 um 09:00

Ach, liebste Katrin,
ich habe es gestern morgen kurz vor meiner Abfahrt nach Frankfurt zur Buchmesse schon gelesen, wollte aber in Ruhe kommentieren, das ging gestern zwischendurch einfach nicht.
Ich bin schwer beeindruckt,dass du meinen Wälzer mitgenommen hast und dein Koffer dadurch Übergewicht bekommen hat. Hab ein richtig schlechtes Gewissen.
Umso schöner ist ein Marokko-Buch geworden, marokanisch-japanisch crossover, großartig! Ein echtes Abenteuer-Buch, das eine besondere Geschichte erzählt. Ich nehme ja immer ein fertiges Buch mit auf Reisen, dein Ansatz ist eigentlich noch besser!
Ich danke dir von Herzen für die tollen Worte, fürs Mitschleppen und für deine wunderschönen bunten Fotos.
Liebe Grüße
Michaela

mano | 13. Oktober 2017 um 22:24

grandios, liebe katrin!! und wunderschön in seiner bezaubernden marokkofarbigkeit. das problem umsonst-papier-pappe und co zu finden, hatte ich in dänemark auch gerade. aber du hast ja so schönes aus den wenigen fundstücken gemacht, wirklich toll!
liebe grüße
mano

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...