Travel log: Picasso museum, Majorca



He was the reason why I took the train to Sollér. Well, the train ride is beautiful enough to be a reason for itself, but right in the station of Sollér, there is a (free) exhibition of Picasso ceramics. To be exact, there's a 'Sala Picasso' and a 'Sala Miró'. And nobody seems to visit them ...
Maybe you remember the second Gaymann emagazine I made (keep your fingers crossed, we're talking about a book now)? For research, I had spent a lot of time with Picasso's ceramics, so I really wanted to see the originals. And there they were - about 50 of them, dating from 1948 to 1971. Even better: the large-scale format photographs of Picasso and Miró in the station building!
_____
Er war der Grund, warum ich den Zug nach Sollér genommen habe. Die Zugreise allein wäre zwar schon allein die Reise wert, aber im Bahnhof von Sollér ist eine (kostenlose) Ausstellung mit Picasso-Keramiken. Genau genommen gibt es einen 'Sala Picasso' und einen 'Sala Miró'. Und kaum jemand geht dort hin ...
Vielleicht erinnert Ihr Euch an das zweite Gaymann eMagazine, das ich vor einer Weile gemacht habe (drückt mir die Daumen, gerade ist ein Buch im Gespräch)? Als Recherche habe ich eine Menhe Zeit mit Picassos Keramiken verbracht und wollte deshalb unbedingt die Originale sehen. Und da waren sie, etwa 50 Stück, die in den Jahren zwischen 1948 und 1971 entstanden sind. Und sogar noch toller: die Riesenportraits von Picasso und Miró im Bahnhofsgebäude!













 More beautiful places/ mehr wunderschöne Orte:
Pin It!

5 Kommentare:

NatureFootstep | 8. Juli 2014 um 11:32

cool stuff they have on display. Loved the plates. :)

you-wee because | 8. Juli 2014 um 12:43

Ich war bislang nur im Miro-Museum in Barcelona - was spanische Kunstmuseen angeht - aber das scheint ja auch ein ganz entspannter und zugleich spannender Ort zu sein! Im Miro-Museum durfte man/frau natürlich nicht fotografieren. Ich könnte mir vorstellen, das es im Picasso-Museum kaum anders war. Aber welcher wahre "Künstler" lässt sich von so schnöden Verboten schon von seiner Leidenschaft abbringen??? ;-)

chai-and-chardonnay.blogspot.com | 8. Juli 2014 um 16:29

Das sieht doch nach einem erfolgreichen Ausflug aus!

Gotham Girl | 8. Juli 2014 um 16:32

You gotta love FREE! Amazing! ...And fingers are crossed!!

Katrin | 8. Juli 2014 um 16:47

Nee, war nicht wirklich erlaubt, im Museum zu fotografieren - aber ohne Blitz schade ich niemandem, und es waren wirklich nur zwei, drei Fotos. Außer mir war nur eine andere Frau im Museum, und sie hat auch unauffällig ein paar Bilder gemacht ...

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...