Typo Thursday: new artwork




I showed the book 'Lilli's marriage - a genre picture' recently as one of many impressions, and Sabine wanted to hear more about it. The content was as bad as expected. I'm very glad about the freedom and possibilities at least women in Western countries have. Mostly. The last weeks made me think a lot about marriage - mine and others. And it's not always funny. Considering the upcoming exhibitions, I decided to create a few objects with vintage books as center piece, with the original typohraphy as part of the artwork. With nice Victorian hands sticking out, but with corsets and corded up with belts.
Well, yes, sometimes art imitates life and not vice versa.
_____
Ich hatte das Buch 'Lillis Ehe' kürzlich als eine von mehreren Impressionen gezeigt, und Sabine wollte mehr darüber wissen. Der Inhalt war so schlimm wie erwartet. Ich bin sehr froh über die Freiheiten und Möglichkeiten, die Frauen zumindest in westlichen Ländern haben. Meistens. Die letzten Wochen haben mir eine Menge Stoff gegeben, über Ehe(n) nachzudenken, und das ist nicht immer lustig. Angesichts der anstehenden Ausstellungen habe ich begonnen, ein paar Objekte zu machen aus alten Büchern als Mittelstück, so dass die Originaltypo Teil des Kunstwerks wird. Mit hübschen viktorianischen Händen, die herausragen, aber auch mit Korsetts und mit Gürteln zusammengeschnürt.
Ja, machmal imitiert Kunst das Leben und nicht umgekehrt.







Pin It!

5 Kommentare:

Innah | HP Laserjet Print Cartridge | 21. August 2014 um 09:30

I am a huge fan of interesting artworks and this one is something that really caught my attention. It looks unique and intriguing. Thanks for sharing this!

Gotham Girl | 21. August 2014 um 13:16

amazing!!!!!!!!

you-wee because | 21. August 2014 um 16:06

Reinhaltung und Schonung? Weißt du mehr darüber? Wen oder was reinhalten und wer oder was soll da geschont werden?
Klingt wie die Anleitung an die gewissenhafte Hausfrau an die Reinhaltung der eigenen vier Wände sowie die Schonung der Einrichtung mit gehäkelten Überdeckchen und Ärmelschoner für das Jacket des 'Hausherren'...
...oder lieg' ich da ganz falsch?
Wirklich nicht schlecht, Frau Specht, dein Kunstobjekt. Und wirklich einzig und nicht artig.
Gruß, Uwe.

Miss Herzfrisch | 22. August 2014 um 21:00

Liebe Kathrin,
ich danke dir. Deine Objekte gefallen mir gut, ein ernstes Thema sehr spannend umgesetzt.
Ich wünsche dir ein paar gute Gedanken für das Wochenende!
Herzliche Grüße
Sabine

chai-and-chardonnay.blogspot.com | 22. August 2014 um 22:29

Genial!

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...