Finally Friday



Ich verliere nicht oft die Nerven, aber heute war ich ziemlich dicht dran. Deshalb habe ich am Nachmittag einfach alles hingeschmissen und angefangen, Collagen zu machen. Ich bin mir nicht wirklich sicher, was der therapeutische Teil war: das Kreative oder das Putzen hinterher (jede Menge), aber auf alle Fälle war es ein guter Start ins Wochenende.
______
I rarely lose my nerves, but today I was pretty close. In the afternoon, I skipped everything and started to make some collages. I'm not sure whether the creative part was the therapeutic thing or the cleaning afterwards (lots of cleaning), but it's a good start into the weekend.




 
Pin It!

5 Kommentare:

Gotham Girl | 9. April 2016 um 00:27

I think cleaning can be therapeutic too! But regardless...sounds like you got it covered. Have a good weekend!! Love the collage work!

monique carnat | 9. April 2016 um 08:24

gut den stress in der collage wegzukleben * alles springt nicht in der luft * gefällt mir sehr !

Christine Wenger | 9. April 2016 um 14:58

Gut, dass bei dir das "Nervenverlieren" zu so tollen Ergebnissen führt!
Ein sonniges und entspanntes Wochenende
Christine

kaze | 9. April 2016 um 16:20

Wenn sich das so gut kretiv einsetzen läßt, hat es vielleicht richtig Sinn!Und man ist wieder auf dem richtige Level! Ein gutes Wochenebne für dich! VG K.

chai-and-chardonnay.blogspot.com | 12. April 2016 um 11:30

Wie schoen kreativ Du Deine negative Stimmung umgesetzt hast! Stimmt: Putzen hilft auch...aber das Ergebnis hält nicht so lange an!

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...