Mustermittwoch/ Pattern Wednesday



Und schon wieder ein geniales Thema von Michaela: Knoten und Bänder gibt es im Mai. Deshalb saß ich heute morgen um 6 im Bett und habe Makramee-Knoten geknüpft ...
_____
And another genius topic for May from Michaela: knots and strips. Therefore I sat in my bed at 6 am today, making makramee knots ...







Pin It!

15 Kommentare:

Müllerin Art | 3. Mai 2017 um 10:04

Ach, Katrin du bist einfach genial! Ja, so gefällt mir auch Makramee, ich dachte immer, ich hätte da ein Kindheitstrauma aus dem Textilunterricht in der Schule und wollte mich mit dem Trend noch nicht anfreuden, aber so, in Kombination mit den alten Fotos... großartig, ich danke und schicke liebe Mustergrüße
Michaela

mano | 3. Mai 2017 um 10:10

wie grandios ist das denn wieder!!! ich stimme michaela voll zu, makramee fand ich immer scheußlich, aber so wie bei dir ist es einfach großartig!!
liebe grüße
mano

Tabea Heinicker | 3. Mai 2017 um 10:19

toll! und die farben! und die kombi zur ahnenschafft! und ein traum, dass ich nun weiß, wo das aufgenommen ist ;o) da gewinnt es an bezug. für mich.

die tabea grüßt und freut sich auf bald

Maren | 3. Mai 2017 um 10:39

wie die bilder da so in der küche hängen gefallen sie mir auch. und das, obwohl ich makramee ja so überhaupt nicht mag. vielleicht ein frage des alters? lg maren

jahreszeitenbriefe | 3. Mai 2017 um 11:34

Ich habe Makramee gemocht, konnte es aber nie selber ☹, wir müssen mal zusammen knoten 😁. Liebe Grüße Ghislana

frau nahtlust | 3. Mai 2017 um 11:54

Hey, super! Ich mag ja Fotostickereien schon sehr und probiere da selber gerade viel rum, aber mit so grobem Garn/Wolle und Makramee - herrlich!
LG. Susanne

Astrid Ka | 3. Mai 2017 um 12:51

Endlich mal ne sinnvolle Verwendung dieser Technik. ( Habe kein Trauma, da nicht in der Schule gelernt bzw. gelehrt. Find es nur nicht wirklich schön. )
LG
Astrid

ULKAU | 3. Mai 2017 um 12:57

Absolute Aufwertung der Makrameetechnik! Jetzt will es bestimmt jede lernen wollen. Richtig toll wieder, Katrin!
LG Ulrike

Katrin | 3. Mai 2017 um 13:26

Und ich dachte, nur ich wäre Makramee-traumatisiert. Hat überraschend viel Spaß gemacht, schön ist vielleicht was Anderes, aber die Kombi ist so schräg, die Serie wird fortgesetzt.
Danke, Ihr Lieben!
Katrin

Luis Das | 3. Mai 2017 um 17:04

Keine Ahnung wie sowas geht - ist aber ganz interessant in dieser Kombination!!
Schönen Gruß,
Luis

buntistschön | 3. Mai 2017 um 17:17

Ich mag Makramee, aber nicht morgens um 6:00 ;)
Sehr schön die Idee. Ich könnte das auch mal wieder auffrischen, mit dem Knüpfen.
Liebe Grüße und bis bald, von Annette

Gotham Girl | 3. Mai 2017 um 21:51

OH How I love this! I've had this on my mind for a while now because of the yarn that I have from my grandmother. So...when you have nothing to do (ha ha!!) would love a DIY on this!!! I always love coming here because I always get ideas and learn so much. Adore the rubber band stamp from Michaela. Brilliant!! Do you know if she just glued them on? I wish I could translate!! Thank you!

monique carnat | 4. Mai 2017 um 08:52

herrlich diese portraits mit deinem bunten macramé ! habe es nie gelernt... hier hang lange einige blumentöpfe am fenster in solche kunstkordel ;)

evaimgarten | 4. Mai 2017 um 20:16

makramee morgens um sechs, ich werf mich inne ecke, lach. das ergebnis ist einfach klasse! aber makramee, lach, ausgerechnet. ach herrlich, katrin, die idee ist wunderbar. lieben gruß, eva

Christine | 5. Mai 2017 um 20:38

Und nicht nur das, du hast auch diese wunderbaren alte Fotokarten verarbeitet - eine geniale Idee!
Liebe Grüße aus der Nachbarschaft
Christine

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...