(Imaginary) family album, Italy in the Seventies



I was about 4 or 5 years old when we had our first trip to Italy. I remember so many things - I still have lots of pictures in my mind. And and was amazed to find the same things when we visited in Pellestrine a few weeks ago.
Last week, Uwe posted some beautiful pictures with textures and was so kind to send me one of them (thanks!). So I browsed my Venice photos for the motifs I had in mind, added a vintage filter and the texture - and here we are. Welcome to my imaginary childhood travel log. (The last one is for you, Larissa)
_____
Ich war vier oder fünf bei unserer ersten Italienreise. Ich erinnere mich noch an so viele Dinge und habe ganz konkrete Bilder im Kopf. Und als wir vor ein paar Wochen in Pellestrine waren, habe ich entdeckt, dass es Orte in Italien gibt, die noch ganz genauso aussehen.
Letzte Woche hat Uwe wunderschöne Bilder gebloggt, für die er Texturen verwendet hat, und hat mir freundlicherweise meine Lieblingstextur geschickt (danke!). Also habe ich meine Venedig-Fotos nach den Bildern durchsucht, die ich seit meiner Kindheit im Kopf habe, einen Vintage-Filter und Texturen verwendet - und hier ist also das imaginäre Reisetagebuch aus meiner Kindheit.










More beautiful places/ mehr wunderschöne Orte:
Pin It!

14 Kommentare:

you-wee because | 16. September 2014 um 10:45

Oh, wie schööön....
Dein (unser!?) Bild von Italien.
Nur: Es ist so still in den Bildern. Ganz und gar untypisch in meiner Vorstellung von Italien und italienischem Leben. Obwohl ich genau so gerne genießen würde beim Streifzug durch die Gassen...
Kommst du abends zu einer italieneischen Familie in die Küche und der Fernseher läuft - und du möchtest dich unterhalten...
...dann wird der Fernseher lauter gestellt, damit alle, die Fernsehen (hören) wollen auch trotz lauter Unterhaltung noch etwas vom Programm hören können. Klischee oder Realität? --> Die Wahrheit liegt wie so oft dazwischen und es wäre sicherlich falsch, alle über den gleichen Kamm zu scheren.
So wie du Filter und Texturen zur Herstellung von Retrostyle bzw. Kindheitserinnerungen einsetzt, finde ich es sehr OK. Aber wie jeder Effekt, nutzt sich auch die schönste Texture durch zu häufigen Gebrauch ab - es lebe die gestalterische Vielfalt - und nicht die Monotonie! (Meine Meinung, es mag andere geben...). Aber dann und wann ein Bild oder ein ganzer Blogpost in Vintage...
...bella arti!
Ciao, cara Katrin, cioa... ;-)

P.S.: Auf deinem fünften Bild ist links oben, angebracht an einem der Schornsteine, eine Satelittenschüssel zu sehen, die erste, die in den siebziger Jahren in Italien installiert wurde...! ;-))

you-wee because | 16. September 2014 um 10:47

Perdindirindina (Herrschaft!) - so viele Schreybpheehlr in meinem Kommentar... ;-)

maryaustria | 16. September 2014 um 10:54

Die Textur gibt einem wirklich das Gefühl, man sehe alte Erinnerungen... Tolle Fotos!

Gotham Girl | 16. September 2014 um 16:59

So loving the vintage look and texture!

Katrin | 16. September 2014 um 20:55

Nee, keine Sorge, hat Spass gemacht, aber es wird sicher nicht der ganze Blog auf Vintagefotos umgestellt.

Astrid Ka | 16. September 2014 um 21:33

Tolle Idee, sehr gelungen umgesetzt! Irgendwie nicht so der große Italienfan ( Ausnahme "La Serenissima" ), habe ich das Land auch so in Erinnerung, etwas abgefuckt, die beste Zeit schon hinter sich.
LG
Astrid

Englepappa | 16. September 2014 um 22:01

Great set of pictures! Their beautiful!

jeannettestgermain | 16. September 2014 um 22:53

Last year we were in Lucca, Tuscany (an hour from Florence/Firenze) and pics from daily like wouldn't have changed that much - still laundry lines and bikes:) I feel at home with your imaginary family album!

Ruth Kelly | 17. September 2014 um 00:03

Love your photos especially thinking about when you were young. I bet they still use clotheslines there too.

Larissa Oliveira | 17. September 2014 um 05:05

I can't get enough of this set of pictures. So lovely, so adorable, so you! The last one made me melt specially <3

Birgitta | 17. September 2014 um 06:29

Great beautiful series of photos!

molly | 18. September 2014 um 00:56

Great shots, I love the vintage feel and the laundry.... there is nothing like air dried laundry

Mollyxxx

chai-and-chardonnay.blogspot.com | 18. September 2014 um 11:24

Das vorletzte Bild in all seiner vergaenglichen Schoenheit ist mein allerliebstes!

HELLO MiME! | 20. September 2014 um 17:08

Wow!!! Einfach großartig! Liebe Grüße... Michaela

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...